GSI 39

GSI 39

Das Tympanometer für die HNO-Praxis.

Das GSI 39 Tympanometer ist ein flexibles Gerät für die Praxis zur Messung der Mittelohrfunktion. Es erfüllt ihre heutigen und zukünftigen Ansprüche durch modulare Erweiterungsmöglichkeiten. Es ist in 5 verschiedenen Versionen erhältlich.

Je nach Ausstattung können die Tympanometrie (266 Hz u. 1 kHz), die Stapediusreflexe und die Audiometrie (Luftleitung) gemessen werden.

Kategorie:

Tympanometrie (226 Hz):

  • Gehörgangsvolumen
  • Compliance Spitze (cm³)
  • Druck bei Tympanogramm-Spitze (daPa)
  • Gradient (GR) in daPa (Breite des Tympanogramms)

 

Alle Messungen werden nach Durchführung der Untersuchungen auf dem kontrastreichen LCD-Bildschirm angezeigt. LED Anzeigen an der Sonde, die in der Hand gehalten wird, führen den Untersucher durch den Testablauf. Alle Ergebnisse können über den internen Drucker oder optional auf einem externen Drucker ausgegeben werden.

 

 

Tympanometrie (1 kHz):

  • Admittanz bei 200 daPa (C1)
  • Admittanz an der Tympanogramm-Spitze (mmhos)
  • Druck bei Tympanogramm-Spitze (daPa)

 

Eine spezielle „Kombi“-Sonde wird bei allen Geräteversionen 226 Hz/1kHz  zur Messung verwendet. Ein Rahmen mit den Normwerten kann zur Bewertung in den Bildschirm eingeblendet werden, oder mit dem Ergebnis ausgedruckt werden. Die Normdaten basieren auf den publizierten Daten von MARGOLIS et al.* und zeigen die 5%, 50% und 95% Werte für Normalgeburten (Schwangerschaft 40 Wochen).

 

 

 

Tympanometrie und Stapediusreflex

In Abhängigkeit der Geräteversion können sowohl ipsi- als auch kontralaterale Stapediusreflexmessungen in Verbindung mit der 226 Hz- und 1 kHz-Tympanometrie durchgeführt werden. Bei 226 Hz Sondenton stehen die Frequenzen 500 Hz, 1 kHz, 2 kHz und 4 kHz zur Verfügung. Die Reflexmessung bei 1 kHz ist bei Geräten mit der Sondentonfrequenz 1 kHz nicht möglich. Alle Ergebnisse der Reflexmessung können auf verschiedene Weise am Bildschirm angezeigt und auch ausgedruckt werden:

 

  • Reflexkurven und dB HL Werte
  • Nur dB HL Werte
  • JA/NEIN Antwort

 

Jede beliebige Kombination von ipsi- und kontralateralen Reflexmessungen bis zu einer maximalen Anzahl von 4 Frequenzen können in Verbindung mit dem 226 Hz oder optionalen 1 kHz Sondenton ausgewählt werden.

 

 

 

Audiometrie

Manuelle und automatische Audiometrie sind mit den Versionen 3 und 4 möglich. Bei Durchführung der manuellen Audiometrie wählt der Untersucher selbst die Frequenzen, Signalart (Dauerton, Pulston oder Wobbelton), Lautstärkepegel , Tonpräsentation und Speicherung des Ergebnisses. Zur Duchführung der automatischen Audiometrie wird die Testroutine mit den Meßparametern im Programmodus ausgewählt. Der Patient benötigt für die Durchführung der automatischen Messung eine Handtaste.

 

Die Ergebnisse werden als Audiogramm auf dem LCD Bildschirm angezeigt. Die Ergebnisse können als Tabelle oder Audiogramm ausgedruckt werden. Der Standardhörer ist ein DD45  Hörer, es können auch optional EAR 3A/5A Einsteckhörer verwendet werden. Die Kalibrierwerte für beide Hörer können im Gerät gespeichert werden und werden bei Auswahl des Hörers automatisch zugeordnet.

 

 

 

Datenspeicherung, Drucken und Datenübertragung

Maximal 12 Tests können im Gerät zum Ansehen oder Ausdrucken abgespeichert werden.

 

Der Drucker ist im Gerät eingebaut. Alternativ können die Ergebnisse an einen externen Drucker über den USB-Anschluss geschickt werden. Jeder Tintenstrahldrucker, der die Druckersprache PCL3 oder PCL3GUI beherrscht, kann verwendet werden. Die Daten können auch an einen externen Computer zur Datenspeicherung über den zweiten USB-Port geschickt werden. Die Daten können mit der Datenbanksoftware  GSISuite oder an das Datenbankprogramm AVANTGARDE geschickt werden. Das Programm GSI Suite ist NOAH kompatibel (Externer Drucker oder Datenbank nicht im Lieferumfang).

 

Mitgeliefertes Zubehör

  • Mess-Sonde (Standard 226 Hz oder Combo – 226 Hz und 1 kHz)
  • Netzteil mit Netzkabel
  • Test-Kavität
  • Ohrstöpsel (Sonde) 6 Größen je 2 Stück
  • Papier – 3 Rollen Thermopapier, 10,16 cm breit
  • Bedienungsanleitung
  • Kurzbedienungsanleitung
  • Wandplakat (226 Hz)
  • Ohrstöpsel (Kontra), 8 Größen je 4 Stück; nur Version 2 und 3
  • Kontrahörer, nur Version 2 und 3
  • DD45 Lufthörer, nur Version 3 und 4
  • Ohrstöpsel 8 mm, 25 Stück, nur Combo Sonde
  • Schulterband, nur Combo Sonde
  • Sondenreinigungskit, nur Combo Sonde
  • Wandplakat – 1 kHz, nur Combo Sonde

 

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht